Steuererklärung

Die Steuererklärung muss von jeder steuerpflichtigen Person jährlich im Frühling ausgefüllt werden. Allgemeine Informationen zum Ausfüllen der Steuererklärung finden Sie auf der Website des Kantons Bern

Die Steuererklärung kann auf Papier oder Online ausgefüllt werden. Bitte melden Sie sich betreffend den Papierformularen bei der Steuerverwaltung Wichtrach. Zugang zum Online-Ausfüllen finden Sie auf der Website des Kantons Bern.

Als Hilfestellung beim Ausfüllen stehen Ihnen die verschiedenen Wegleitungen zur Verfügung.

Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Steuererklärung innerhalb der vorgegebenen Frist auszufüllen, können Sie eine Fristverlängerung einreichen. Online-Fristverlängerungen bis am 15. September sind kostenlos, Online-Fristverlängerungen bis am 15. November kosten CHF 10.00.

Fristverlängerungen per E-Mail oder auf Papier sind direkt an die Steuerverwaltung des Kantons zu senden. Sie werden maximal bis am 15. November gewährt und kosten CHF 20.00.

Steuern bezahlen

Ratenzahlungen, Mahnungen, usw.

Die Steuern werden durch die kantonale Steuerverwaltung inkassiert. Bitte nehmen Sie direkt mit der Steuerverwaltung des Kantons Bern, Tel. 031 633 60 01, Kontakt auf.

Steuererlass

Wer in eine dauerhafte finanzielle Notlage geraten ist, hat die Möglichkeit, bei der Veranlagungsgemeinde ein Gesuch um Steuererlass einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranlagung nach Art. 41 Steuergesetz

Bezüger von Ergänzungsleistungen oder kantonalen Zuschüssen können ein Gesuch um Veranlagung nach Art. 41 stellen. Dies hat zur Folge, dass das steuerbare Einkommen der steuerpflichtigen Person mit CHF 0.00 veranlagt wird. 

zur Abteilung Finanzverwaltung